AGB

1. Allgemeines

Für den Teilnehmer der FASHION&DANCE Workshops gelten die nachfolgenden allgemeinen Bedingungen in ihrer jeweils gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Teilnehmers haben keine Gültigkeit und es bedarf einer gesondert schriftlichen Vereinbarung.

 

2. Verbindlichkeit über Teilnahme

Sobald der Workshop Leiter dem Bewerber eine Teilnahmebestätigung über die Teilnahme an dem beabsichtigten Workshop übermittelt hat.

 

3. Zahlung und Aufwandsentschädigung

Die Workshops sind kostenfrei. Eine Aufwandsentschädigung für Fahrkosten, Übernachtungen, Verpflegung werden von FASHION&DANCE und ihren Workshop Leitern nicht erstattet.

 

4. Teilnehmer: Workshop Termin Absage

Sollte der Teilnehmer aus irgendwelchen Gründen nicht am Workshop teilnehmen können, kann er den Workshop schriftlich 6 Tage vor Beginn des Workshops absagen.

 

4.1. Workshop-Leiter: Workshop Termin Absage

Im Fall das ein Workshop – Leiter aus organisatorischen oder sonstigen Gründen den Workshop absagen muss, wird dieser Termin nachgeholt.

 

5. Equipment

Für Foto Workshop eigene Kameraausrüstung mitbringen. Alle weiteren Materialien oder Räumlichkeiten werden von FASHION&DANCE gestellt.

 

6. Räumlichkeiten und Haftung

Die uns zur Verfügung gestellten Räumlichkeiten sind sauber zu hinterlassen. Ein Tanzraum ist nur mit geeigneten und sauberen Schuhen zu betreten. Es besteht keine Haftung für Personen- und/oder Sachschäden, die über die Betriebshaftpflicht hinausgehen. Jegliche Haftung für Verlust oder Diebstahl von Kleidung, Geld und/oder mitgebrachten Gegenständen ist ausgeschlossen.

 

7. Bildrechte

FASHION&DANCE ist berechtigt Fotos, Bild- und Tonaufnahmen von Teilnehmern -soweit diese im Zusammenhang mit der FASHION&DANCE Veranstaltungen und sonstigem stehen- zu veröffentlichen, sowie für die Website oder eigene Zwecke zu nutzen. Eine Vergütung erfolgt hierfür nicht. Alle Aufnahmerechte verbleiben bei FASHION&DANCE.

 

8. Foto und Presse

FASHION&DANCE ist berechtigt, während der Workshops zu fotografieren und zu filmen und das Material für Werbezwecke (Homepage, Social Media, Mailings etc.) einzusetzen. Dasselbe gilt für die vom FASHION&DANCE zugelassenen Pressevertreter.

 

9. Datenschutz

Die auf den schriftlichen Anmeldungen angegebenen persönlichen Daten werden FASHION&DANCE erfasst. Wir verpflichten uns die Daten nur für eigene Zwecke zu verwenden und nicht an Dritte weiter zu geben.

Top