FASHION & DANCE – LIEBE

Mode in Bewegung – Neue Präsentationsformen.



Das bewegegende Event fand am 25. Juni 2016
mit über 400 Akteuren
in der Galerie Herrenhausen in Hannover statt.



Zwei großartige Shows um 17.00 und 20.00 Uhr haben die Gäste und auch alle Mitwirkende verzaubert.

Vielen Dank für die engagierte Zusammenarbeit!

Körper – Tanz – Kollektionen - RÜCKBLICK

 

Mit FASHION & DANCE bekam die lebendige Mode- und Tanzszene Hannovers erstmals eine gemeinsame, interdisziplinäre Festivalbühne.

Bei der Premiere in der Galerie Herrenhausen am 25. Juni 2016 wurden komplette Kollektionen, Capsules und exklusive Einzelstücke etablierter Designer sowie von Absolventen und Studierender der hiesigen Modeschulen in einem einzigartigen Rahmen gezeigt: Mit speziell für das Festival erarbeiteten Entwürfen, Choreographien und Performances von Tänzern, Designern und Models aus Stadt und Region Hannover sowie darüber hinaus.

Kooperationen u. a. mit einem Gastbeitrag aus Oldenburg unterstrichen die landesweite Perspektive von FASHION & DANCE. Unter dem Motto LIEBE hat das Festival ebenso Einblicke in die multikulturelle Kreativszene Niedersachsens sowie Möglichkeiten der Synthese von Tanz und Mode aufgezeigt und den Modestandort Hannover weiter aufblühen lassen.

Im Fokus standen dabei die Erforschung der Synergien von Tanz und Design als Motor neuer Ansätze zur Präsentation und Inszenierung zeitgenössischer Mode, sowie die Chance einer Vernetzung unter den über 400 Akteuren.

Das Festival stand unter der Schirmherrschaft von Doris Schröder-Köpf (MdL).

Herzlichen Dank an alle Akteure und Mitwirkenden für die tolle und engagierte Zusammenarbeit.